Sie sind hier: Startseite / FAQ

FAQ

Warum soll das Kultur Casino Bern umgebaut werden?

Im Jahr 2010 wurde zum ersten Mal der Zustand der Haustechnik im ganzen Kultur Casino Bern eingehend überprüft. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Jahrzehnten erheblicher Sanierungsbedarf aufgelaufen ist. Die meisten haustechnischen Anlagen sind am Ende ihrer Lebensdauer angelangt. Die Betriebskosten des Hauses sind zudem enorm hoch, ein ressourcenschonender und nachhaltiger Unterhalt des Hauses ist momentan kaum mehr möglich. Auch können wichtige Sicherheitsbestimmungen bei laufendem Betrieb nicht mehr erfüllt werden.
Grundsätzlich gilt der Anspruch, dass kein Luxus, aber solide Qualität mit Verbesserung der ökologischen und ökonomischen Bilanz verbaut werden soll.

Zusammen mit dem bereits bewilligten Projektierungskredit belaufen sich die geschätzten Gesamtkosten auf CHF 74 Mio. Die Kosten für den aufgeschobenen Liegenschaftsunterhalt im Kultur Casino Bern werden auf CHF 50 Mio. geschätzt.

Die den aufgeschobenen Unterhalt übersteigenden Investitionen beziehen sich primär auf die Bereinigung der Eingangssituation, die Entflechtung der Betriebsabläufe inklusive der neuen Administration im Westtrakt, die Verbesserung der Infrastruktur für Konzert Theater Bern KTB sowie das neue Gastro-Layout im Erdgeschoss.

Welche Kernpunkte umfasst die Sanierung?

  • Die gesamte Haustechnik wird komplett ersetzt. Die bisher 54 Einzelanlagen werden auf 14 reduziert. Die neuen Anlagen stellen auch in energieökonomischer Hinsicht einen Fortschritt dar: Beim Verbrauch an elektrischer Energie kann von einer Einsparung von rund 20 % und beim Verbrauch an Wärmeenergie dank Wärmerückgewinnung von einer Reduktion von rund 40 % ausgegangen werden.
  • Alle sanitären und elektrischen Leitungen werden ersetzt.
  • Trennung der Trakte Gastro und Musikeinspielräume im Ostteil und der Verwaltung im Westteil des Gebäudes.
  • Das Restaurant sowie Küche werden renoviert. Zur Stadtseite öffnet nach Bauabschluss die urbane Bistro-Bar-Lounge, während das Restaurant mit Terrasse sich als neuzeitliches Stadtrestaurant einem breiten Publikum präsentiert. Beide kulinarische Stätten erstrahlen in neuem Interieur, welches das ganze Haus formal verbindet.

Wann beginnt der Umbau?

Unter Vorbehalt des Baukreditentscheides durch das burgerliche Stimmvolk im Dezemeber 2016 sowie der Erlangung der Baubewilligung, stellt das Kultur Casino Bern seinen ordentlichen Betrieb am 8. Juli 2017 ein. Die Bauarbeiten beginnen ab August 2017 und dauern bis Mitte 2019. Die Wiedereröffnung des Hauses ist im August 2019 geplant, pünktlich auf den Start der Konzertsaison 2019/2020.

Wie lange dauert der Umbau?

Die Renovation des Kultur Casinos Bern wird zwei Jahre dauern. Das Kultur Casino Bern wird im Sommer 2019 wieder eröffnet.

Ab wann kocht Ivo Adam?

Ivo Adam hat am 1. April 2016 die Geschäftsleitung des Kultur Casinos Bern übernommen. In seiner Funktion nimmt er in der Projektgruppe Einsitz und prägt das Gesamtprojekt Kultur Casino 2020 massgeblich mit. Der Gastronomiebetrieb wird bis zur Schliessung im Sommer 2017 unverändert durch den heutigen Pächter weitergeführt.

Unter der Leitung von Ivo Adam soll sich das Haus bei seiner Wiedereröffnung als zeitgemässe Konzert- und Kulturstätte von regionaler und nationaler Ausstrahlung mit innovativer Gastronomie präsentieren. Ivo Adams Handschrift wird auch in der kulinarischen Kompetenz spürbar sein, mit oder ohne weissem Kittel – Sie dürfen sich überraschen lassen.

Können die Auflagen des Denkmalschutzes eingehalten werden?

Eine der grössten Herausforderungen stellt der komplexe Umgang mit der denkmalgeschützten Bausubstanz dar. Die Burgergemeinde legt grossen Wert auf eine rücksichtsvolle Sanierung sowie einen behutsamen Umgang mit der bestehenden Bausubstanz. Das Umbauprojekt stellt damit höchste Anforderungen an die Projektleitung und an das Generalplanerteam unter der Leitung des Architekten. Unter der Einhaltung von denkmalpflegerischen Aspekten werden alle wichtigen, bautechnischen Mängel beseitigt und die stark veraltete Gebäudeausstattung auf ein zeitgemäßes, sicherheitstechnisches Niveau gebracht. Im Vordergrund des Projektes steht dabei die Wiederherstellung der ursprünglichen Bauform.

Gibt es alternative Angebote für die Kunden?

Im vergangenen Jahr prüfte die Burgergemeinde Bern intensiv diverse Standorte auf ihre Tauglichkeit als Ersatzspielstätte zuhanden aller derzeitigen Nutzenden des Kultur Casinos Bern, etwa für das Berner Symphonieorchester oder die anderen Konzertveranstalter, aber auch für zahlreiche Kunden im Bereich Tagungen und Feiern. Es stellte sich heraus, dass keiner der geprüften Standorte die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse aller einzelnen Kunden und Veranstalter erfüllen konnte. Entsprechend unterstützte das Kultur Casino Bern seine Kunden bestmöglich auf der Suche nach jeweiligen alternativen Standorten während der Umbauphase. Das Berner Symphonieorchester sowie weitere Kunden haben mittlerweile diverse Ersatzspielorte in und um Bern gefunden.

Website Casino Bern

www.casinobern.ch