Dernière vor dem Umbau im Kultur Casino Bern

Publiziert: 27.05.2017
Dernière vor dem Umbau im Kultur Casino Bern.jpg

Bach remixed: mit bachSpace am Schliessungsfest

Mitte Sommer fahren im Kultur Casino Bern die Baumaschinen
auf, damit die sanierungsbedürftige Kulturstätte zwei Jahre
später fit ist für die Zukunft. Am 23. Juni findet das vorerst letzte Konzert von Konzert Theater Bern im Haus statt und am 8. Juli heisst es dann endgültig Abschied nehmen von der Spielstätte, wie man sie kennt. Bevor die Türen für die Bauphase schliessen, findet ein Schliessungsfest statt. Gleichzeitig öffnet sich aber eine digitale Hintertüre in Form eines neuen Online-Magazins, welches Interessantes rund um den Umbau und das Haus publizieren wird. Während des Rückbaus werden gut erhaltene Bauteile und Möbel durch die Firma Useagain Interessierten zum Kauf angeboten.

TEXT: IVO ADA M UND MARTIN GRASSL ; BILD: ZVG

Konzert Theater Bern veranstaltet am 23. Juni 2017 sein letztes Konzert im Kultur Casino Bern unter dem Motto «Kehraus – Wir räumen das Casino». Das Kultur Casino Bern nutzt diese Gelegenheit, sich zusammen mit Konzert Theater Bern von seinen Konzertgästen und Stammkunden zu verabschieden. Die Verantwortlichen des Kultur Casinos Bern werden mit einem weinenden, aber auch lachenden Auge in die Zukunft blicken. Zum «Zapfenstreich» tritt das Berner Symphonieorchester unter Mario Venzago auf. Nebst dem Klavierkonzert von Edvard Grieg stehen allerhand orchestrale Schmankerl auf dem Programm, die den Abschied einläuten und gleichzeitig das Wiedersehen ankünden.

Schliessungsfest
Am 8. Juli 2017 öffnet das Kultur Casino Bern zum letzten Mal seine Türen und präsentiert sich nochmals gemeinsam mit dem Casino-Restaurants-Pächter Tobias Burkhalter einer breiten Öffentlichkeit. Für Familien und Spielfreudige finden am Nachmittag diverse Aktivitäten im ganzen Haus statt. So kann das Gebäude auf einem spielerischen Rundgang im Stil einer Schnitzeljagd in seiner alten Erscheinungsweise vor und hinter den Kulissen erlebt werden. Informationstafeln unterrichten zudem über das Sanierungsprojekt. Der Abschluss des Nachmittag-Programms für Familien markiert das Konzert des Berner GenerationenChors im Grossen Saal. Im Anschluss daran findet im Erdgeschoss und auf der Terrasse ein Gartenfest für Junge und Junggebliebene statt. Diverse Street-Food- und Food-Truck-Anbieter garantieren ein vielseitiges kulinarisches Angebot samt Barbetrieb. Dazu gibt es passende musikalische Unterhaltung mit Live-Acts, welche in einem Konzert von bach-Space als Höhepunkt des Abends gipfeln.

Neues Online-Magazin kehrt Inneres nach aussen
Das Kultur Casino Bern bleibt während der Umbauphase komplett geschlossen. Es soll aber auch während der Schliessung ein Hintertürchen offen bleiben, und zwar in digitaler Form. Das Kultur Casino Bern wird mit einem laufend aktualisierten Online-Magazin die Öffentlichkeit informieren und unterhalten. Die wichtigsten Umbauphasen, Akteure, Betriebskonzepte und Geschichten werden in Videoportraits, historischen Beiträgen, Tweets und vielem mehr auf der Website kulturcasino.ch und den eigenen Social-Media-Kanälen präsentiert. So kann man ab Juli 2017 den laufenden Transformationsprozess mitverfolgen und sich bereits auf das neue Kultur Casino Bern in zwei Jahren einstimmen. Als Chefredaktor des Online-Magazins konnte die Burgergemeinde den Autor und Filmemacher Roman Tschäppeler gewinnen. Das Kultur Casino und Useagain: Secondhand per Mausklick Die Sanierung des Kultur Casinos Bern beginnt mit dem Rückbau. Dabei werden die noch gut erhaltenen Bauteile, Einrichtungen und Möbel nicht einfach entsorgt, sondern wiederverwendet. Dazu arbeitet das Kultur Casino Bern mit der Firma Useagain zusammen, die seit 20 Jahren Projekte im Rahmen der Wiederverwendung plant und durchführt. Useagain arbeitet unter anderem mit diversen Bauteilbörsen und dem Verein Bauteilnetz Schweiz zusammen. Dadurch werden Abfälle vermindert, Kosten gespart, Energie und Ressourcen geschont und gleichzeitig soziale Projekte in der Schweiz und in Osteuropa unterstützt: ein strategischer Entscheid ganz im Sinn der burgerlichen Philosophie. Die Firma Useagain übernimmt und koordiniert die Wiederverwendung des gesamten Inventars und bietet in Zusammenarbeit mit Sozialfirmen und einem Netzwerk von 50 Hilfswerken komplette Lösungen an. Für Firmen und Privatpersonen, die noch ein Souvenir vom alten Casino zuhause haben möchten, warten auf useagain.ch entsprechende Angebote – viel Spass beim Onlineshoppen!

«Kehraus – Wir räumen das Casino»

letztes Konzert im Kultur Casino Bern
23. Juni 2017

Schliessungsfest
8. Juli 2017

www.kulturcasino.ch
www.useagain.ch

 

Website Casino Bern

www.casinobern.ch